Neumond, Fische, Wünsche, Träume,

Zum Fische Neumond habe ich aus den verdeckten Karten den "Teufel" gezogen

Bei dieser Karte spukt mir oft der Songtext "Die Zeit macht nur vor dem Teufel halt" von Barry Ryan aus meiner Jungendzeit durch den Kopf.

Zeit und Teufel passt das zusammen? Wie viel Zeit verschwende ich mit unnützen Dingen? Wovon lasse ich mich ablenken oder vertrödle gar meine Zeit, anstatt etwas „Sinnvolles“ zu tun? Aber was ist überhaupt „sinnvoll“. In die Politik gehen, um die Welt zu retten, oder doch lieber in der Hängematte faulenzen und die Nerven stärken und dabei nichts falsch machen?




Es besteht die Chance unterschwellige Wünsche auszuleben und den Dingen, die Freude bereiten, Ausdruck zu verleihen. Der Teufel ist das Sinnbild für ein tief in uns verborgenem Potenzial. Ungewöhnliche Projekte können jetzt umgesetzt werden.

Was fällt Euch dazu ein? Und wie passt die Karte zum Fische Mond?

^ nach oben