Astrolexikon – Die Häuser

Das Horoskop auch Radix genannt wird in 12 Abschnitte eingeteilt, die man Häuser nennt. Das erste Haus beginnt mit dem Aszendenten. Die Häuser werden wie das Jahr, in zwölf Zeichen eingeteilt. Das erste Haus wird dem Widder zugeordnet, das zweite dem Stier usw. Jedes Haus hat als Herrscher einen Planeten. Die Zeichen stehen für die Eigenschaften. Die Häuser stehen für die Lebensbereiche und die Planeten für die Wesenskräfte eines Menschen.

1. Haus

Das "Ich", „Ich will“

Das erste Haus, insbesondere der Aszendent an der Spitze des 1. Hauses zeigt wie ein Mensch auf die Welt zu geht oder wie ihn die anderen sehen. Es beschreibt, wie er sich durchsetzen kann und wie er seinen Willen kund tut. Wie bei einer Geburt beginnt etwas Neues, findet etwas seinen Anfang. Das äußere Erscheinungsbild spiegelt sich hier. Es wird dem Widder zugeordnet, als Herrscher wird Mars zugeordnet, das Element ist Feuer.

2. Haus

Meine Werte, meine Begabungen

 

Wie setze ich meine Talente ein, um mich in materieller Hinsicht abzusichern? Wie stehe ich zu Geld, Besitz, meinem Körper und Selbstwert? Wie ist mein Umgang damit? Im Haus der Finanzen lassen sich die Wege zum finanziellen Glück, aber auch Gier, Geiz und Verluste erkennen. Zeichen:

Stier, Herrscher: Venus als Morgenstern, Element: Erde.

3. Haus

Mein Verstand, mein Reden, meine Nachbarschaft

Wie füge ich mich in meine Umgebung ein, wie ist mein Umgang mit den Geschwistern, Verwandten. Die Kommunikation, auch das Lernen und Aneignung von Wissen sind hier zu Hause. Ebenfalls alle schriftlichen Angelegenheiten, Verträge und Abmachungen. Zeichen: Zwilling, Herrscher: Merkur als Morgenstern, Element: Luft.

4. Haus

Meine Heimat, das Elternhaus

Hier sind die Wurzeln eines Menschen. Hier findet man prägende Erfahrungen in der Kindheit, die seelischen Anlagen und das familiäre Umfeld. Das Haus wird der Mutter zugeordnet. Hier ist das Heim was man sich aufgrund seiner Erfahrungen erschafft, bzw. wonach man sich sehnt. Zeichen: Krebs, Herrscher: Mond, Element: Wasser

5. Haus

Selbstbewusstsein, Sexualität

Das Haus der Kreativität und der Lebensfreude. Mein Verhältnis zur reinen Lebenslust, dem Trieb- und Liebesleben. Welches Umfeld, welche Impulse brauche ich bzw. wünsche ich mir, um mein Leben zu genießen. Spielerischer Umgang mit dem Leben und meinen Kindern. Zeichen: Löwe. Herrscher: Sonne, Element: Feuer.

6. Haus

Arbeit, Disziplin und Gesundheit

Während im fünften Haus noch fröhlich gespielt wird, holt uns jetzt der Ernst des Lebens ein. Pflichterfüllung steht auf dem Plan, welchen praktischen Nutzen ziehen wir aus unserer Erfahrung? Wie steht es mit der Gesundheit und welche Behandlung wäre bei Krankheiten angebracht? Zeichen: Jungfrau, Herrscher: Merkur als Abendstern, Element Erde.

7. Haus

Liebe, Partnerschaft und Beziehung

Die große Liebe, die ewige Verbundenheit, freundschaftliche Kontakte und die schönen Künste sind hier zu Hause. Es gibt Auskunft darüber, wie wir uns unsere(n) Partner wünschen - und wie viel von unseren Träumen sich letztendlich in Realität umsetzen lässt. Romantisch verklärt herrscht Venus als Abendstern, das Zeichen ist Waage, das Element ist Luft.

8. Haus

Mein Leben, meine Ressourcen

Aus dem Achten Haus lässt sich die verborgene Kraft erkennen, die uns am Leben hält. Unser Umgang mit der Sexualität. Die Erkenntnis von Scheitern als Grundlage für Neuanfang, das Wissen über Vergänglichkeit aller Dinge. Daraus resultierend der Umgang mit Krisen. Das achte Haus wird auch "Erbschaftshaus" genannt, es weist auf das hin was vererbt wird, was nicht immer nur materiellen Werten entspricht. Zeichen: Skorpion, Herrscher: Pluto. Element Wasser.

9.Haus

Erkenntnis und Toleranz

Hier ist die Sternen-Bibliothek zu Hause, die alles Wissen zusammenträgt, wozu natürlich auch umfangreiche Sammlungen über Religiosität wie auch Reiseführer fremder Länder gehören. Wie ist unser Verhältnis zu dem, was uns fremd erscheint? Nehmen wir es freudig auf und erweitern unseren geistigen Horizont? Hier finden wir auch die Reisen. Zeichen: Schütze, Herrscher: Jupiter, Element: Feuer.

10. Haus

Meine Position in Beruf und Gesellschaft

Geht es im Sechsten Haus um unsere Einstellung zur Arbeit, kann uns das Zehnte Haus den Beruf und die Tätigkeit aufzeigen, in der wir uns am wohlsten fühlen. Hier steht die Berufung, hier können wir erfolgreich sein. Daraus resultierend ergibt sich unsere gesellschaftliche Stellung, unser Ansehen in der Öffentlichkeit. Zeichen: Steinbock, Herrscher: Saturn, Element: Erde.

11. Haus

Freundschaft und Teamwork

Wie sozial sind wir trotz all unserer Beteuerungen wirklich? Unser Umgang mit der Gemeinschaft lässt sich hier ablesen, auch was wir umgekehrt von ihr als Dank für unsere Bemühungen zu erwarten haben. Reformen, Hilfsbereitschaft, Vereine und Förderer sind hier zu Hause. Zeichen: Wassermann, Herrscher: Uranus, Element Luft.

12. Haus

Der Blick in das Verborgene

Aus dem zwölften Haus wird ersichtlich, was man vielleicht so gerne vor anderen geheim halten möchte. Hier zeigt sich sowohl unserer innerer Feind wie auch der äußere, unsere seelische Stabilität oder auch Instabilität. Auch wenn uns manche Offenlegung eher unangenehm ist, bieten sich z.B. im Krankheitsfall hier Lösungen, wo anderes versagte. Ebenfalls ist das Haus allen Orten der Abgeschiedenheit zugeordnet: z.B. Klöster, Krankenhäuser. Gefängnisse. Zeichen Fische: Herrscher: Neptun, Element: Wasser.

^ nach oben