Vollmond Skorpion - Sonne Stier und XI Die Gerechtigkeit
oder wie komme ich wieder aus dem Mustopf raus?
 
Für diesen Vollmond habe ich die Karte nicht gewählt sondern aus dem verdeckten Stapel heraus gezogen und erhielt auf meine Frage:
Was will mir dieser Vollmond sagen = Die XI Gerechtigkeit.
 
Zur Zeit fühle ich mich schon in echt irgendwie wie aus meiner Welt gefallen und soll nun für Ausgleichung sorgen oder eine Entscheidung treffen. Ich soll einen klaren Blick gewinnen und dann ein "Urteil" fällen. Grübel.
 
Ich denke gerne in Bildern und dazu fällt mir jetzt die Szene aus einem Agatha Christie Film ein, in dem Margarete Rutherford die Miss Marple spielt und die anderen 11 Geschworenen zur Verzweiflung treibt, weil sie als Einzige nicht für "schuldig"
stimmt. Die Geschworenen müssen unverrichteter Dinge vor dem Richter bekennen, dass es zu keiner Einigung gekommen ist. Der Blick, den der Richter auf Miss Marple wirft spricht Bände. Miss Marple sorgt jedoch natürlich dafür, dass der wahre Mörder enttarnt wird und der Angeklagte frei kommt.
 
Die Gerechtigkeit versucht moralische und ethische Wahrheiten zu ergründen und in ihrer ganzen Tiefe zu erfassen. Hat sie den richtigen Weg gefunden, sollte sie handeln.
 
Ich finde die Karte passt zur Zeitqualität. Ein schwieriges Problem ist zu analysieren, um dann aktiv zu werden und das Richtige zu tun und eigene Entscheidungen zu treffen. Wir haben ja alle gerade mit großen oder kleinen Problemen zu kämpfen. Eine Lösung nimmt mir aber niemand ab. Manchmal gehört auch eine gute Portion Zivilcourage und Mut dazu, zu eigenen Entscheidungen zu stehen.
 

^ nach oben