Achte auf die Erinnerungen die du behalten willst.

Ja, das mit den Erinnerungen ist so eine Sache. Manche sollte man hegen und pflegen und manche sollte man loslassen. Erinnerungen vermischen sich mit Tatsachen und mit Phantasien oder Wünschen. Was ist Wahrheit, was ist Traum? In einem Kartendeck habe ich den Satz gelesen: Halte an der Wahrheit fest, indem du sie in den Dienst der Zukunft stellst.

 

Vergangenheit und Gegenwart verschmelzen manchmal. Bei dieser Karte ist es vielleicht die Aufgabe, Dankbar zu sein für alles was einem in der Vergangenheit Gutes begegnet ist. Im Moment können wir uns der Natur zuwenden und dort Zuneigung holen oder teilen oder auch unser Heim verschönern und schmücken.Manchmal ist es aber auch wichtig, Dinge gehen zu lassen, die weh getan haben und längst vorbei gegangen sind.

Herzlichst

Monika heute vom Mondtarot

Ich wünsche Euch schöne Feiertage und bis bald zum nächsten Neumond.

 

^ nach oben